Servicezentrum Liebherr Peggau, 2009

Fachbereich / Projekttyp Gewerbe- und Industriebauten
Auftraggeber Liebherr Werk Bischofshofen
Leistungsumfang Baumanagement
Fertigstellung 2009
 

Die Liebherr Werk Bischofshofen GmbH beauftragte die  Erweiterung der bestehenden Montagehalle der Serviceniederlassung in Peggau.

Dazu wurden zwei Fassadenfelder Richtung Norden, sowie die gesamte Fassade Richtung Osten abgetragen. Die Erweiterung weist Richtung Norden ein Ausmaß von ca. 30 x 30 auf, Richtung Osten 20 x 10 m.

Im Hallenbereich wurde eine Bürobox in brandbeständiger Bauweise eingebaut. Ebenso wurde in Richtung der bestehenden Halle der Bürotrakt erweitert. Das bestehende Büro wurde bis auf den Rohbau zurückgebaut und neu ausgebaut. Die gesamten Fassaden inkl. der Fenster wurden neu hergestellt.

Im Freigelände wurden großflächig neue Lagerflächen mit einer entsprechenden Entwässerung befestigt. Das gesamte Areal wurde mit einem 2,0 m hohen Zaun eingezäunt.

Alle Leistungen wurden im laufenden Betrieb durchgeführt.