Congresszentrum Zehner Haus, Bad Radkersburg, 2009

Fachbereich / Projekttyp Kultur- und Veranstaltungsbauten
Auftraggeber Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
Leistungsumfang Baumanagement
Fertigstellung 2009
Architektur / Gestaltung Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH

Drei denkmalgeschützte Gebäude am Hauptplatz der steirischen Stadt Bad Radkersburg wurden miteinander verbunden und die vorhandenen Volumen für Ausstellungs-, Seminarräumlichkeiten und für die gesamte Erschließung und Infrastruktur genutzt. Ein Neubau mit zwei Sälen für 250 bzw. 400 Personen, nutzbar für Theater, Kleinkunst, Kino und Konzert, ergänzt die Anlage.

Durch eine zentrale überdachte Halle wurden Bestand und Neubau verbunden. Die Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes und die Verbindung zwischen alt und neu stellte eine besondere Herausforderung an alle Beteiligten dar. Ein weiteres Hauptaugenmerk musste auf die besondere Lage direkt im dicht verbauten Stadtzentrum von Bad Radkersburg gelegt werden.