Neubau Mehrzweckhalle und Umbau Volksschule Hengsberg, 2009

Fachbereich / Projekttyp Bildungs- und Betreuungsbauten
Auftraggeber Gemeinde Hengsberg Orts- und Infrastrukturentwicklungs KG
Leistungsumfang Projektentwicklung, Wettbewerbsabwicklung, Projektmanagement, Baumanagement
Fertigstellung 2009

Der im Ortskern der Gemeinde Hengsberg an die bestehende Volksschule angebaute neue Baukörper ist mit einer vielseitig nutzbaren Turnhalle (Normalhalle 15x27m), den erforderlichen Duschbereichen und einem großzügigen Foyer im EG sowie den Lehrerräumlichkeiten ausgestattet. Im Altbau der Schule wurden die Umkleiden der Schüler und die Sanitäranlagen vollständig saniert und erneuert. Weiters wurde auch ein historischer Gewölbekeller als Weinbar adaptiert.

Der offene Pausenraum für die Schule auf dem Dach des Turnsaales, von dem man eine herrliche Aussicht auf die Berge in der Weststeiermark hat, kann ebenfalls für Veranstaltungen genutzt werden.

Der Neubau wurde in Stahlbeton, kombiniert mit einer Stahlkonstruktion, mit einer gedämmten Holzfassade errichtet. Die Beheizung erfolgt mit erneuerbarer Energie.