Hauptschule St. Margarethen a. d. Raab, 2011

Fachbereich / Projekttyp Bildungs- und Betreuungsbauten
Auftraggeber Gemeinde St. Margarethen a. d. Raab Orts- und Infrastrukturentwicklungs KEG
Leistungsumfang Projektsteuerung, BauKG
Fertigstellung 2011

Die Hauptschule St. Margarethen a.d. Raab wurde in zwei Bauabschnitten in 3 Jahren generalsaniert und der Turnsaal auf eine normgemäße Normalhalle (15mx27m) erweitert.

Die Gemeinde St. Margarethen a.d. Raab Orts- und Infrastrukturentwicklungs KEG legte als Bauherr des Bauvorhabens besonderen Wert auf die energetische Sanierung des Gebäudes im Sinne eines optimierten Energieeinsatzes für die Zukunft, sowie auf die barrierefreie Erschließung des Gebäudes.

Durch die Generalsanierung wurde die Reduktion der Energiekennzahl von 290 auf unter 40 kWh/m²a erreicht!

Das Projektmanagement und die Baustellenkoordination wurde dabei von der Ingenos.Gobiet.ZT GmbH übernommen.